S8 RESPEKT! – das „Geheimnis“ guten Arbeitsklimas

Veranstaltungsort: ÖIGT - Österreichisches Institut für ganzheitliche Therapie
Schönbrunnerstraße 43
1050 Wien

Wann: Di 23.05. / Mi 24.05.

Dauer: Di 10 – 18 Uhr, Mi 9 – 17 Uhr (16 Lerneinheiten/ 13,33 Stunden)

Kosten: EUR 345,- zuzügl. 20% MWSt.

Tugenden wie Höflichkeit, Respekt, Rücksichtnahme sind ein wenig aus dem Fokus der Aufmerksamkeit gerückt. In beruflichen Verhaltensratgebern spielen sie kaum eine Rolle. Auch als Management-Tools für Führungskräfte finden sie ebenso wenig Beachtung, wie in den Fachbüchern zu Teamkompetenz oder Teamleitung. In der Praxis erweist es sich jedoch, dass genau diese Faktoren das Arbeitsklima am Stärksten beeinflussen. Bewusst wird uns das allerdings oft erst, wenn sie fehlen. Respektloses, unhöfliches Verhalten und Rücksichtslosigkeit verursachen nämlich Kränkungen, die wiederum – je nach Verarbeitungsmodus – auf Dauer zu Zynismus und Aggression im Umgang miteinander oder zu Demotivation und „innerer Kündigung“ führen können.

Höflichkeit, Respekt und Rücksichtnahme sind in der Arbeitswelt daher wichtiger, als man meinen möchte. Negative Wirkungen entstehen übrigens auch, wenn etwa KlientInnen oder KundInnen Zeugen von Spannungen zwischen den MitarbeiterInnen werden. Leistung und Kreativität, so wie Arbeitszufriedenheit steigen jedoch an, wenn Menschen wertschätzend und respektvoll miteinander umgehen. Besondere Verantwortung kommt deshalb Führungskräften zu, die durch ihr Beispiel das Klima in einem Team ganz wesentlich beeinflussen können – im positiven wie im negativen Sinn. Wenn konsequent auf einen höflichen, respektvollen Umgangston geachtet wird, zeigen sich relativ schnell erfreuliche Ergebnisse.

Seminarinhalte

  • Wie entstehen Kränkungen und welche psychischen Auswirkungen können sie haben?
  • Beabsichtigte und unabsichtliche Kränkungen
  • Herausarbeiten von Beispielen kränkenden Verhaltens
  • Herausarbeiten von Beispielen positiver Verhaltensweisen
  • Wie kann ich mich gegenüber kränkendem Verhalten konstruktiv zur Wehr setzen?
  • Wie kann ich als Führungskraft positiven Einfluss auf das Teamklima nehmen?

Methoden

Kurzer theoretischer Input, Arbeit an Beispielen der TeilnehmerInnen, diverse Coaching- und Beratungstools zur Klärung der Ausgangssituationen und Lösungsfindung.

Ihr Nutzen

Die TeilnehmerInnen erarbeiten ihre eigenen Methoden, das Arbeitsklima positiv zu beeinflussen. Insbesondere lernen sie die Anwendung konstruktiver Umgangsformen bei Kränkungen und vermeiden dadurch unterschwellige, chronische Störungen der Kommunikation. Führungskräfte erkennen die Möglichkeiten, die in einer gezielten Beispielwirkung liegen.

blueicon

Seminarleitung: Dra. Gerhild Trübswasser

Dr. Gerhild Trübswasser
Dr. Gerhild Trübswasser

 

Plan:

Lade Karte ...

Sie möchten sich anmelden?

Wir freuen uns!
Bitte füllen Sie die Eingabefelder möglichst genau aus.
Vielen Dank!

Unsere AGB

Ihr Name * (Pflichtfeld)

Please leave this field empty.

Ihre Email-Adresse * (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer für Rückfragen

Rechnungsanschrift * (Pflichtfeld)

Anzahl von Plätzen * (Pflichtfeld)

Wenn Sie nur für sich selbst einen Platz buchen, können Sie das nächste Feld ignorieren. Ansonsten geben Sie bitte hier die Namen der TeilnehmerInnen an, die Sie für die Veranstaltung anmelden möchten:

Anmerkungen